Barfußpfad

Feierliche Einweihung mit Segen des Barfußpfades im katholischen Kindergarten „Zwergenhöhle“ Himmelstadt

Am Freitag, den 2.6.2017 fand die langersehnte Eröffnung des Barfußpfades im Kindergarten statt. Anna Gößwein, die ihre Ausbildung zur Drogistin im 2. Lernjahr in der Karlstadter dm-Filiale absolviert, verwirklichte ihr Projekt unter dem Aspekt „Nachhaltigkeit“ gemeinsam mit dem Kindergartenteam und der tatkräftigen Mithilfe der Kinder. Nach der Begrüßung durch die Kindergartenleitung Frau Ellen Kallenbach gab Anna eine kurze Erläuterung über die Entstehung des Barfußpfades. Anhand einer zusammengestellten Bildercollage veranschaulichte sie für alle Anwesenden die gesamte Durchführung der Projektarbeit, die allen viel Spaß und Freude bereitet hatte. Unter den zahlreichen Gästen begrüßte die Leitung den ersten Bürgermeister Herrn Gundram Gehrsitz und Herrn Diakon Erwin Heim sowie Mitglieder des Gemeinderates und den ersten Vorsitzenden des Johanniszweigvereins Herrn Heiko Welzenbach. Nach der Segnung durch Herrn Diakon Heim überreichte Frau Kallenbach als Dankeschön für ihr Engagement Anna einen Präsentkorb. Nachdem Anna das Band durchschnitten hatte, eröffnete sie offiziell den Barfußpfad, den bei allerschönstem Wetter „Groß“ und „Klein“ mit viel Freude erforschten. Im Anschluss an den offiziellen Teil folgte ein gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen auf Spendenbasis. Die großzügige Kuchenspende wurde von den Mitarbeiterinnen des dm- Marktes Karlstadt gestellt; die Getränke spendete der Kindergarten.

Der Johanniszweigverein stockte die freiwilligen Spenden der Gäste auf einen runden Betrag auf. Der Erlös wird an die Initiatoren des Spielplatzprojektes am Mausberg weitergeleitet.

Help-Kids

„Help- Kids“ im Kindergarten „Zwergenhöhle“ Himmelstadt

Was mache ich, wenn ich mich verletze oder jemand ist verletzt? Was muss ich im Notfall beachten? Wie geht die stabile Seitenlage? Welche Telefonnummer muss ich im Notfall wählen? Wie sieht ein Krankenwagen von innen aus? Dies und viele andere wichtige Dinge rund um die 1. Hilfe wurde am 28.04.2017 im Projekt „Help- Kids“ mit den Vorschulkindern vom Kindergarten mit den beiden „Erste- Hilfe- Ausbilder“ Gerd und Franziska vom Deutschen Roten Kreuz besprochen. Ziel ist es gewesen, den Kindern u.a. die Angst vor dem Rettungswagen zunehmen und erste Maßnahmen bei einem „Unfall“ zu zeigen. Durch die kindgerechte und einfühlsame Art der beiden Sanitäter, wurden diese Ziele auch erreicht.

Das Kindergartenteam freute sich über die tolle Zusammenarbeit und hofft auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

Orgelbesuch

„Hurra, wir dürfen uns die Orgel von St. Andreas in Karlstadt anschauen!!!“

Unsere Vorschulkinder aus dem Kindergarten „Zwergenhöhle“ Himmelstadt fuhren mit ihren beiden Betreuerinnen mit dem Zug am 16.3.2017 nach Karlstadt. Das war schon ein Erlebnis, aber die große Orgel von nahen zu betrachten und sogar einen Blick hinter den Kulissen zu werfen, das war ein Highlight. Zuerst empfing uns der Orgelbauer Martin Karle und zeigte uns auf einem Tisch viele verschiedene Instrumente: Geige, Block- und Querflöte, Posaune, Trompete, Okarina usw. Wir fragten uns, was haben die Instrumente mit der Orgel zu tun?? Herr Karle erzählte auf interessante Weise, dass alle diese Instrumente in der Orgel „versteckt“ seien: Die Klangfarben der einzelnen Instrumente finden sich in der ca. 400 Jahre alten Orgel wieder. Natürlich durften auch einige Kinder die Instrumente ausprobieren. Höchst beeindruckend war für uns auch ein Blick hinter der Orgel: 4266 klingende Orgelpfeifen (Metall- und Holzorgelpfeifen) füllten den Raum. Die kleinste misst gerade mal 15mm und die größte und längste Pfeife 5,20m!! Leider hat auch die schönste Exkursion ein Ende und wir mussten wieder aufbrechen. Ein herzliches Dankeschön möchten wir Herrn Karle sagen, der uns einen wunderschönen Vormittag bereitete!!

Blasiussegen

Blasiussegen am 2.2.2017

Gemeinsam mit Herrn Heim gestaltete das Kindergartenteam einen Wortgottesdienst zum heiligen Blasius:

„Gott ist heilend da“

Eingeladen waren diesmal auch alle Interessierte aus Himmelstadt.

DANKESCHÖN

Kindergarten „Zwergenhöhle“ Himmelstadt

Ein riesiges Dankeschön sagen die Kinder vom Kindergarten „Zwergenhöhle“ in Himmelstadt Herrn Dr. Henke (Zahnarzt im Ruhestand) für die großzügige Geldspende.

Ebenso ein ganz Herzliches Dankeschön geht an Frau Siegrid Göbel, die uns den Erlös des Glühweinverkaufs nach der Christmette zukommen ließ.

Außerdem freuten sich die Kinder über die Neuanschaffungen eines Puppenhauses und dazugehörigen Puppenmöbeln sowie „Mini- LÜK“ (Fördermaterial)

 

Sternsinger

Sternsinger im Kindergarten am 8.1.2017

Unser „mittleren“ und „großen“ Kinder trafen sich mit der Gemeindereferentin Martina in der Turnhalle um gemeinsam über die „Heiligen drei Könige“ zu reden. Mit anschaulichen Utensilien (Krone, Stern, Kinderbibel….) wurde ihnen die Geschichte näher gebracht. Anschließend zogen sie durch die Gruppenräume, um allen den Segen zu geben:

„ Segne Herr nun dieses Haus,

und alle Menschen, die dort gehen ein und aus!“

Oma-Opa Nachmittag

Gemütlicher Adventsnachmittag mit Oma und Opa im Kindergarten „Zwergenhöhle“ Himmelstadt

Mit Weihnachtsduft und Kerzenschein, luden wir Omas und Opas am13.12.2016 zu uns ein. Endlich war es soweit- tagelang fieberten die Kinder unserem Adventsnachmittag entgegen, für den sie eifrig Lieder, Spiele und Gedichte gelernt hatten. Diesmal standen die Großeltern im Mittelpunkt, bei denen wir uns auch mal revanchieren wollten, weil sie im Hintergrund doch so oft mit Hilfe, Rat und Tat für Ihre Kinder und Enkel da sind. Nach der Aufführung stärkten sich Groß und Klein mit Kinderpunsch, Tee, Kakao und Plätzchen, die zum Teil von den Kindergartenkindern gebacken oder von tatkräftigen Großeltern gespendet wurden.

Danach gab es noch Geschenke für eben Diese.

Alles in Allem ein toller Adventsnachmittag und wir freuen uns wieder aufs nächste Mal!!!