Kinderwahlfahrt

Kinder feiern Kiliani wie in Afrika

Rund 550 Kinder aus den Landkreisen Kitzingen und Main-Spessart beim Tag der Kindergärten – Prozession von Sankt Burkard in den Kiliansdom – Bischof Hofmann und Bischof Mapunda erzählen von Mbinga

Würzburg/Karlstadt/Kitzingen/Lohr „Mmmmm-Binga“, im Kiliansdom summt es wie in einem Bienenstock. Gemeinsam mit Bischof Dr. Friedhelm Hofmann und Bischof em. Dr. Emmanuel Mapunda üben rund 550 Kindergartenkinder, wie man den Namen des tansanischen Partnerbistums von Würzburg richtig ausspricht. An diesem Kiliani-Tag der Kindergärten wird gefeiert wie in Afrika: mit Singen und Tanzen und Klatschen und Geschichten. Aus den Landkreisen Kitzingen und Main-Spessart sind die Kinder und weitere rund 140 Begleitpersonen am Freitagvormittag, 11. Juli, gekommen, um in einer Prozession von Sankt Burkard über die Alte Mainbrücke in den Kiliansdom zu ziehen.

VR-Bank Veitshöchheim

Vorschulkinder besuchen die VR- Bank in Veitshöchheim am 03.7.2014

Am Donnerstag trafen sich die Vorschukinder bereits um 8.30 Uhr am Himmelstadter Bahnhof, um mit dem Zug nach Veitshöchheim zu fahren. Herr Dittrich von der VR Bank erwartete uns schon in einem großen Konferenzraum, indem er uns die Geschichte des Geldes in einer kindgerechten Präsentation erklärte. Er führte uns durch den Schalterraum und die Büros und zeigte u.a. wie es hinter einem Geldautomaten aussieht. Besonders spannend fanden die Kinder den „Besuch“ des Tresorraumes. Nach der Verabschiedung durften sich die Kinder bei strahlendem Sonnenschein am Spielplatz stärken und austoben, bevor wir nach dem Besuch der Eisdiele die Heimreise mit dem Zug wieder antraten.

Help-Kids

Help-Kids

Was ist zu tun, wenn mein Freund vom Fahrrad fällt?

Was für eine Telefonnummer muss ich wählen, um den Rettungswagen zu rufen?

Was ist ein Rettungswagen uns was wird da gemacht?

Diese und viele andere Fragen wurden kindgerecht und ausführlich besprochen und mit praktischen Beispielen unterlegt.. Mit Freude und Eifer waren die Vorschulkinder bei der Sache. Rettungssanitäter Christoph Herzog vom roten Kreuz und führte einen Erste Hilfe Kurs mit unseren Kindern durch. Wir würden uns sehr freuen dieses Projekt auch im nächsten Jahr wieder durchführen zu können.

Edgar wird 70.

Hurra- unser Edgar wird 70 Jahr!!!!

Am 1.7.2014 marschierten die Kindergartenkinder mit ihren Betreuern frohgelaunt zu Edgar, unserem Hausmeister, nach Hause. Nachdem die Kinder ihr Geburtstagsständchen unserer treuen Seele vom Kindergarten vorgetragen hatten, wurden sie mit Eis und anderen Leckereien belohnt. Wir wünschen Edgar alles Gute, viel Gesundheit und, dass er uns noch lange erhalten bleibt.