Geschenk Elternbeirat

Busfahrt, Spiel, Spaß, Streichelzoo… Ja das macht unsere Kinder froh!

Unter diesem Motto durften die Kinder des Kiga- Zwergenhöhle Himmelstadt einen erlebnisreichen Tag im Tierpark Sommerhausen genießen. Am meisten machte das Tiere füttern und streicheln, sowie das Hüpfen auf der Hüpfburg, das Klettern und Toben auf dem riesigen Spielgelände Spaß. Abenteuer mit dem Drachen fanden in der Burg statt.

Dieses Event kam durch das große Engagement des Elternbeirates zustande.

Der Erlös des Standes am Weihnachtsmarkt kam heute unseren Kindern zugute. Auch unsere „Mäuschen“ kamen nicht zu kurz. Sie erhielten anstelle des Ausfluges eine Arche Noah und eine Puppe geschenkt, die jetzt mit Feuereifer bespielt werden! Besonders gut hat den Mäuschen auch das Picknick gefallen, dazu haben sie Köstlichkeiten vom Elternbeirat spendiert bekommen.

Schulwegtraining

Tatü-ta-ta—die Polizei ist da!!

Am 24.06.2015 war es wieder soweit: Die Vorschulkinder bekamen Besuch von einem Polizisten. Aber nicht, weil sie etwas angestellt hatten, sondern um Wichtiges über das Verhalten im Straßenverkehr zu erfahren. Herr Gehrig von der Polizeidienststelle Karlstadt erläuterte kindgerecht und mit viel Humor, wie sie sicher zur Schule und nach Hause gelangen.

Dieses „Schulwegtraining“ diente nicht nur den Kindern, sondern auch deren Eltern. Diese waren herzlich eingeladen.

„Stehen- sehen- gehen“ – das Motto des Info- Nachmittags haben unsere Kinder bereits bei den Spaziergängen verinnerlicht.

Vielen Dank der Polizeidienststelle Karlstadt für ihr Engagement!!

 

Help Kids

„Help- Kids“ im Kindergarten „Zwergenhöhle“ Himmelstadt

Was mache ich, wenn ich mich verletzte oder jemand ist verletzt? Was muss ich im Notfall beachten? Wie geht die stabile Seitenlage? Welche Telefonnummer muss ich im Notfall wählen? Wie sieht ein Krankenwagen von innen aus? Dies und viele andere wichtige Dinge rund um die 1. Hilfe wurde am 17.06.2015 im Projekt „Help- Kids“ mit den Vorschulkindern vom Kindergarten mit den beiden „Erste- Hilfe- Ausbilder“ Christoph Herzog und Gerd Voigtländer vom Deutschen Roten Kreuz besprochen. Ziel ist es gewesen, den Kindern u.a. die Angst vor dem Rettungswagen zunehmen und erste Maßnahmen bei einem „Unfall“ zu zeigen. Durch die kindgerechte und einfühlsame Art der beiden Sanitäter, wurden diese Ziele auch erreicht.

 

Smoothies

Kräutersmoothies mit Gudrun Karle am 12.6.2015

Smoothies aus Bananen, Erdbeeren und anderes Obst ist den Kindern bekannt, aber Smoothies aus Kräuter??? Da Kinder und auch Erzieher neugierig sind, nahmen wir gerne das Angebot von Gudrun Karle an und bereiteten im Kindergarten Kräutersmoothies zu. Zuvor sind die Kinder mit ihren Betreuerinnen und ihr auf Kräuterwanderung gegangen. Dort haben wir viele essbare Kräuter kennengelernt und gleich probiert. Brennnessel, Kapuzinerkresse, Lindenblätter und ähnliches bildeten die Basis für die Smoothies. Damit diese etwas fruchtiger schmeckten, kamen noch Bananen und Äpfel hinein. Die Kinder haben bis auf wenige Ausnahmen alle davon getrunken und fanden ihn sehr lecker.

Danke an Gudrun Karla für ihr Engagement!!!