Besuch der Kläranlage in Retzbach

Die Vorschulkinder vom Kindergarten Zwergenhöhle in Himmelstadt durften endlich im Mai wieder ihre Exkursionen machen und die Kläranlage in Retzbach besuchen. Die erste Frage der Kinder war „Wo geht eigentlich mein Pipi hin“, die natürlich im Laufe der Führung ausführlich beantwortet wurde. Unter der fachkundigen Führung von Herrn Thomas Hemmelmann, Leiter des Klärwerks, und einer seiner Mitarbeiter konnten die Kinder das Schmutzwasser von der Ankunft in der Kläranlage bis zum sauberen Einlass in den Main beobachten. Der Weg über diverse Pumpen; Laufbänder und Rührwerke faszinierte die Kinder sehr. Besonders interessant waren die fresswütigen Bakterien, die Herr Hemmelmann als seine fleißigen Helfer bezeichnete und dadurch keine weiteren Abfallprodukte mehr entstehen, da aus diesen noch Energie in Form von Strom gewonnen wird.             Nach sehr anschaulichen Informationen auf dem Gelände und im Labor, bekamen die Kinder eine Erfrischung serviert und durften ein Büchlein über den Wasserkreislauf mit nach Hause nehmen.

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>