Eichhörnchenwanderung

Frau Gudrun Karle unternahm am 21.10.2013 mit den Vorschulkindern und den Betreuerinnen Sabine und Ellen eine Eichhörnchenwanderung. Während der Suche nach dem Eichhörnchen erhielten die Kinder viele Informationen über das Leben der putzigen Waldbewohner, z.B. was ist ein Kobel? Was fressen die Eichhörnchen? Wie helfen sie sich gegenseitig? Durch passende und lehrreiche Spiele und Lieder vermittelte sie den Kindern auf sehr interessante und fesselnde Weise das Leben und Verhalten des Eichhörnchens. Diese zwei Stunden gingen leider sehr schnell vorbei!! Je nach Wetterlage findet das gleiche Projekt für die „mittleren“ Kinder am 5.11.2013 statt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.