Weinlese

Wer will die fleißigen Handwerker seh`n…

der muss zu uns Winzern geh`n, sagten sich die Vorschüler des Kindergarten Zwergenhöhle in Himmelstadt, als sie sich am Montag, den 28.09.2015 mit geschulterten Rucksäcken auf den Weg machten. Nach einer 30 minütigen Wanderung erreichten sie die Weinstöcke, die auf sie warteten.

Zuerst durften die Kinder die verschiedenen Rebsorten probieren und auf Farbe, Form und Geschmack testen. Im Anschluss daran wurden die Kinder von der Weinbautechnikerin Frau Siegrid Göbel fachlich angeleitet, wie Weintrauben richtig geerntet, bzw. „gelesen“ werden. Nach der Lese wurden die Trauben in eine Traubenmühle gegeben, in der sie für die „Kelter“ ( Wein- oder Obstpresse ) vorbereitet wurden. Während des Keltervorgangs lief schon der süße Saft der Trauben in einen Auffangbehälter.

Zum Abschluss durften die Kinder den super leckeren Traubensaft probieren. Ganz nebenbei stärkten sie sich mit frischen Butterbrezeln, die uns Frau Göbel spendierte. Wir sind uns sicher… dieses Erlebnis vergessen die Kinder nicht so schnell. An dieser Stelle nochmals vielen Dank für diesen tollen Tag!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.